Welche Tomaten vertragen Regen?

Tomaten sind in den tropischen und subtropischen Trockengebieten Südamerikas beheimatet. Sie gedeihen am besten an einem sonnigen Standort mit trockenem Boden.

Regen vertragen Tomaten nur bedingt. Egal welche Tomatensorte! Dauerhafte Nässe begünstigt die Ausbreitung von Pilzerkrankungen und Fäulnis. Nasse Blätter über einen längeren Zeitraum vertragen Tomaten nicht gut. Grundsätzlich richten kurze Regenschauer allerdings auch keinen dauerhaften Schaden an ihren Tomatenpflanzen an. Soll es laut Wettervorhersage zu einer andauernden Tiefdrucklage mit häufigen Regenfällen kommen, müssen effiziente Gegenmaßnahmen, wie beispielsweise die Verwendung eines Tomatenvlies, ergriffen werden.

Hier bestellen Sie Tomatenvlies ganz bequem online: