Cocktailtomaten:

Cocktailtomaten sind aromatisch, pflegeleicht und aufgrund ihrer geringen Größe als gesunder Snack für zwischendurch geeignet. Die Früchte dieser Miniausgabe der klassischen Strauchtomate erreichen ein Gewicht von maximal 50 g und haben ein kirschähnliches Aussehen. Im Gegensatz zu einigen anderen Tomatensorten vertragen Cocktailtomaten pralle Sonne. Ein Standort im Schatten oder Halbschatten ist eher ungeeignet. Allerdings müssen die Pflanzen vor Wind und Regen geschützt werden. Auch ein feuchter Standort ist nach Möglichkeit zu vermeiden. Idealerweise kultivieren Sie Cocktailtomaten im Kübel, den Sie bei nasser Witterung einfach unterstellen können. Staunässe ist bei der Kübelzucht unbedingt zu vermeiden. Da das Wasser in einem Pflanzgefäß schneller verdunstet, ist darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet.

Ein breites Sortiment an Cocktailtomaten finden Sie in unserem Shop. Klangvolle Namen wie „Mexikanische Honigtomate“ oder „Supersweet 100“ lassen bereits erahnen, dass es sich um sehr geschmacksintensive Tomaten handelt. Das hochwertige Qualitätssaatgut wird zwischen Februar und April in Anzuchtschalen ausgesät. Die Sämlinge werden etwa einen halben Zentimeter hoch mit Anzuchterde bedeckt, bevor die Gefäße an einem hellen und warmen Standort platziert werden. Nachdem die Jungpflanzen das erste Blattpaar nach den Keimblättern ausgebildet haben, werden sie pikiert. Die Umsiedlung ins Freiland erfolgt erst nach dem Abklingen der letzten Nachtfröste Mitte/Ende Mai.

Hier bestellen Sie die beliebten Cocktailtomaten: