Pikiererde bzw. Anzuchterde für die Tomatenanzucht:

Das Pikieren von Tomatenpflanzen erfolgt, nachdem die Keimlinge das erste Blattpaar nach den Keimblättern entwickelt haben. Die noch jungen Tomatenpflanzen werden in spezieller Anzuchterde eingepflanzt, die die Entwicklung der Tomaten begünstigt. Die Pikiererde aus unserem Shop ist speziell auf die Bedürfnisse von jungen Tomatenpflanzen abgestimmt. Sie besitzt einen vergleichsweise geringen Nährstoffgehalt, um das Wurzelwachstum anzuregen. Einige Anbieter verwenden nährstoffarme Erde mit Kokos-Zusatz, die den Ansprüchen junger Tomatenpflanzen in vollem Umfang gerecht werden. Die extrafeine Struktur der meisten Pikiererdesorten und die damit verbundene Luftdurchlässigkeit unterstützen den Wachstumsprozess. Spurenelemente und Nährstoffe befinden sich in einem ausgewogenen Verhältnis. Details zur Verwendung der Pikiererde geben die Hersteller auf den Verpackungen an.

Hier bestellen Sie Pikiererde für die Tomatenanzucht ganz bequem online: